ADRESSE

Your Music Mind

Aloisia Dauer
Josef-Sammer-Str. 7
82031 Grünwald
Deutschland

TEL

Rufen Sie bei Fragen an!

Montag bis Freitag von
9:00 – 12:00 Uhr.

+49 (0)1520/4897092

E-MAIL

Ich kann nicht versprechen, dass ich alles beantworten kann, aber ich lese jede Mail und versuche zu helfen. hello@yourmusicmind.com



Warm-up Geige Bratsche Cello

Warm-up Geige Bratsche Cello
16. September 2021 Aloisia Dauer
In Übetipps für Musikschüler

Liebe Leser,

in diesem Beitrag geht es weiter mit der Videoreihe mit Ideen fürs Aufwärmen und endlich auch ein Warm-up für Geige, Bratsche, Cello. Das Aufwärmtraining ist ein wichtiger Baustein, um gut in die Übezeit zu starten, aber auch hier soll es nicht langweilig sein. Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten für ein Warm-up und in diesem Video ein paar Ideen für den Bogen.

Damit wir Streichinstrumente einen wunderschönen Klang erzeugen können, ist die Bogenführung und -kontrolle sehr wichtig. Umso selbstverständlicher wir den Bogen in unserer Hand halten, umso leichter wird es, wunderschöne Klänge auf dem Instrument zu erzeugen.

Aber natürlich braucht es auch genügend Muskelkraft für die Bogenhaltung und genau dafür können diese Übungen fürs Warm-up Geige Bratsche Cello helfen.

Die Übungen im Video sind

  1. Fingerklopfen

  2. Bogenkrabbeln

  3. Scheibenwischer

  4. Liegestütze

  5. Bogengriff Kontrolle

Gleich den Bogen holen und mitmachen!

Zum Video:


Kennst du auch schon die Mini Masterclass Beiträge fürs Aufwärmen mit dem Klavier und für Bläser?

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich nämlich die Pianistin Laura Valkovsky eingeladen, die in zwei Videos tolle Übetipps verrät fürs Aufwärmen und wie du das bekannte Stück “Für Elise” lernen kannst. Die Übetipps kannst du auch gut für andere Stücke nutzen.

→Warm-up Klavier

→Übe mit Laura “Für Elise”

Für die Blechbläser habe ich den international bekannten Posaunisten Diego di Mario eingeladen uns zwei wichtige Technikübungen zu erklären und seine besten Übetipps zu erfahren. Er erklärt und zeigt Übungen für die Lippenflexibilität und für die Artikulation, nämlich Übungen für legato und staccato.

→Lippenflexibilität

→Legato & Staccato

Viel Spaß beim Üben mit diesen zwei tollen Profi-Musikern!


Alle Beitrag von Your Music Mind wöchentlich direkt ins Postfach bekommen → Newsletter-Anmeldung


Folge auch auf Instagram für Übetipps & Motivation

@your.music.mind

Comments (0)

Leave a reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

error: Content is protected !!