ADRESSE

Your Music Mind

Aloisia Dauer
Josef-Sammer-Str. 7
82031 Grünwald
Deutschland

TEL

Rufen Sie bei Fragen an!

Montag bis Freitag von
9:00 – 12:00 Uhr.

+49 (0)1520/4897092

E-MAIL

Ich kann nicht versprechen, dass ich alles beantworten kann, aber ich lese jede Mail und versuche zu helfen. hello@yourmusicmind.com



Sollten Kinder ein Musikinstrument lernen?

Sollten Kinder ein Musikinstrument lernen?
26. April 2021 Aloisia Dauer
Sollten Kinder ein Musikinstrument lernen?

Liebe Leser,

sollten Kinder ein Musikinstrument lernen? Macht das Instrument lernen schlau? Und sind Kinder automatisch dann auch besser in der Schule? Das sind Fragen, die mir als Geigerin und Pädagogin oft gestellt werden. In diesem Beitrag möchte ich die Vor- und Nachteile auflisten und meine pädagogischen Erfahrungen, sowie auch wissenschaftliche Erkenntnisse teilen.

Wichtige Fragen vorweg zu klären sind:

– Hat das Kind überhaupt Interesse an Musik und ein Musikinstrument zu lernen? Oder möchte es lieber andere Hobbies ausprobieren?

– Für welches Instrument interessiert sich das Kind?

– Wo gibt es Unterrichtsangebote?

Das Instrument und der Musikunterricht muss zu Beginn einem Kind in erster Linie Spaß machen. Es soll gerne in den Unterricht gehen und wirklich an dem Instrument interessiert sein. Durchhänger zwischendurch sind normal und erlaubt, aber das Üben sollte nicht zu einer Qual werden. Freude am Musikunterricht kann das Kind nur dann entwickeln, wenn es freiwillig hingeht.

Informationen zur Instrumentenauswahl gibt es im Kindergarten in Musikalischen Grundkursen, in Orientierungsjahren an der Musikschule und Unterrichtsangebote werden von Musikschulen und privat z.B. über den Tonkünstlerverband angeboten.

Sollten Kinder ein Musikinstrument lernen? Die Vorteile:

  1. Verschiedene Gehirnbereiche werden angesprochen

  2. Gedächtnistraining

  3. Konzentration & Ausdauer

  4. Verknüpfung verschiedener Bereiche

  5. Lerninhalte besser abspeichern

  6. Soziale Kompetenzen

  7. Kein Leistungs-Muss

  8. Selbstvertrauen & Persönlichkeit

Gibt es auch Nachteile?

Natürlich sind die finanziellen Kosten für den Musikunterricht, die Instrumentenaustattung, Noten und mehr ein nicht unerheblicher Faktor, der mit eingerechnet werden muss. Ein weitere Nachteil kann sein, wenn Kinder sich mit dem Instrument lernen unter Druck setzen und es neben der Schule und den Hausaufgaben nur zu einer zusätzlichen Pflicht wird. Auch könnte ein Nachteil entstehen durch einen übervollen Terminkalender. Es ist wichtig darauf zu achten, dass das Kind neben Schule und Musikunterricht auch noch Zeit zum Spielen mit Freunden und für Freizeit hat.

Die Vor- und Nachteile genauer erklärt und mein Fazit in diesem Video:

https://youtu.be/PiWBSQkanKY

 

Bei Fragen dürfen Sie immer gerne schreiben an → hello@yourmusicmind.com. Wenn Sie alle Beiträge von Your Music Mind rund ums Üben wöchentlich direkt in Ihr Postfach erhalten möchten, dann direkt hier den Newsletter abonnieren → Newsletter-Anmeldung

Liebe Grüße,

Aloisia Dauer


Täglich neue Inspiration und Übetipps für Schüler auf Instagram:

Instagram @your.music.mind


Mehr Übetipps und Strategien hier entdecken → Blog

Comments (0)

Leave a reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

error: Content is protected !!